Stellenausschreibung Hallenwart/Platzwart

Stellenausschreibung

Der Sport- und Freizeitbetrieb der Stadt Weißenfels sucht zum 01.10.2021 Mitarbeiter/Innen

                                         Hallenwart/Platzwart (m/w/d)

Das Aufgabenspektrum umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

  • Überwachung und Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebsablaufes der Sporthallen der Stadt Weißenfels und Nebeneinrichtungen sowie der Bedienung der technischen Anlagen, Steuerungen und Geräte
  • Durchführung einfacher Reparaturen und Überwachung von Instandhaltungsmaßnahmen und Reinigungsleistungen Dritter
  • Pflege und Unterhaltung Sportplätze mit Vereinsgebäuden und Nebenflächen einschließlich Überwachung des Sportbetriebes
  • Durchführung von Hausmeistertätigkeiten, Vor- und Nachbereitungen von Veranstaltungen
  • Wahrnehmung der Hallenaufsicht
  • Kontrolle der Nutzungsberechtigung, Auf- und Abbau von Sportgeräten,
    Zusammenarbeit mit Vereinen, Schulen usw.
  • Gewährleistung von Ordnung und Sicherheit im Objekt, Durchsetzung der
    Hallenordnung, Ausübung des Hausrechts
  • Sporthallen/Sportplätze Plätze für den Spiel- und Übungsbetrieb in einem
    einwandfreien Zustand halten und die Bespielbarkeit sicherstellen

Fachliche Anforderungen und Qualifikation:

● abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Elektriker/In, Elektroniker/In, Fachkraft
   für Veranstaltungstechnik oder vergleichbar

  • Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zum Wochenend- und Feiertagsdienst
  • Computer-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B/BE, Bedienung von Mähtechnik
  • arbeitsprozessorientierte Kenntnisse und Fertigkeiten
  • mindestens 2 Jahre Berufserfahrung
  • Arbeiten in Höhen auf Leitern, Dächern und Hubbühnen, Steiger etc.
  • Erfahrungen im Umgang mit mechanischen und elektrischen Handwerksgeräten
  • allgemeinen Kenntnissen zum Pflanzenschutz, zur Bodenbearbeitung und zum
    Gehölzverschnitt und Erfahrungen im Umgang mit Gartentechnik

Persönliche Anforderungen:

  • Fachkompetenz und Zuverlässigkeit
  • selbstständige, sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • sicheres und korrektes Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen/Konfliktfähigkeit
  • aufgeschlossenes und besucherfreundliches Auftreten
  • gutes Einfühlungs- und Kommunikationsvermögen, insbesondere im Umgang mit
    den Nutzern der Sportstätte (Lehrer, Schüler, Vereinsmitglieder etc.)
  • Kollegialität / Teamfähigkeit
  • vielseitige handwerkliche Fähigkeiten

Wir bieten:

Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit einer unbefristeten Beschäftigung im öffentlichen Dienst.  Die Entgeltgruppe bemisst sich nach dem Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen. Die Stelle hat eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind ebenso erwünscht und werden bei gleicher Eignung/Befähigung/fachlicher Leistung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Schriftliche Bewerbungen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse, der Berufsabschlüsse, Beurteilungen, Referenzen, aktuelles Führungszeugnis) sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag sind erbeten an:

 

Sport- und Freizeitbetrieb der Stadt Weißenfels

                                               Beuditzstraße 69a

                                               06667 Weißenfels

                                               Stichwort „ Bewerbung Hallenwart/Platzwart“

 

Die Bewerbungsfrist endet am 04.08.2021.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur erfolgt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Einstellungsverfahrens sowie Ablauf der Aufbewahrungsfrist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Für Fragen steht Ihnen die Betriebsleiterin, Frau Schikorr, unter der Telefonnummer 03443/ 3411-26 gern zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie auch als PDF-Dokument per E-Mail an viola.schikorr@sport-freizeit-weissenfels.de senden.

Schikorr

Betriebsleiterin

Sport- & Freizeitbetrieb der Stadt Weißenfels

 

Stellenausschreibung "Fachangestellte/r für Bäderbetriebe"

Stellenausschreibung

Der Sport- und Freizeitbetrieb der Stadt Weißenfels sucht zum 01.03.2022 für den Bäderbereich der Stadt Weißenfels (Hallenbad und Freibad) Mitarbeiter/Innen mit dem Abschluss

                                         Fachangestellte/r für Bäderbetriebe (m,w,d)

Das Aufgabenspektrum umfasst im Wesentlichen folgende Schwerpunkte:

  • Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes und der Badeeinrichtung sowie

   Beckenaufsicht

  • Bedienung der technischen Anlagen im Hallenbad und Freibad
  • Absicherung/Aufsicht von Sprunganlagen und sonstigen Anlagen
  • Durchführung und Überwachung von Schwimmkursen aller Altersstufen und Aqua-

   Fitness-Kursen

  • Überwachung und Unterstützung sonstiger Veranstaltungen
  • Überwachung und Sicherstellung der Wasserqualität und technischer Betriebsparameter der Wasseraufbereitung, Lüftungs- und Heizungsanlage  
  • Durchführung von Kleinstreparaturen und kleineren Wartungsarbeiten an den technischen Anlagen sowie Reparaturen i.V.m. allgemeinen Hausmeistertätigkeiten
  • Durchführung von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten der Sanitäranlagen, Wasserbecken und übrigen Bereiche der Bäder
  • Mitarbeit bei Revisionsarbeiten der Bäderanlagen
  • Leistung von Erster Hilfe und Rettung sowie Veranlassung entsprechender Maßnahmen

Fachliche Anforderungen und Qualifikation:

  • Abschluss als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
  • Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zum Wochenend- und Feiertagsdienst
  • DLRG Rettungsschein in Silber, nicht älter als 6 Monate
  • Erste-Hilfe-Nachweis, nicht älter als 3 Jahre
  • Computer-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • arbeitsprozessorientierte Kenntnisse und Fertigkeiten

Persönliche Anforderungen:

  • Fachkompetenz und Zuverlässigkeit
  • selbstständige, sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • sicheres und korrektes Auftreten
  • Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen/Konfliktfähigkeit
  • aufgeschlossenes und besucherfreundliches Auftreten
  • Kollegialität / Teamfähigkeit
  • gute handwerkliche Fähigkeiten

Wir bieten:

Wir bieten einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz mit einer unbefristeten Beschäftigung im öffentlichen Dienst.  Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 5 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen. Die Stelle hat eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sowie gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des § 2 SGB IX sind ebenso erwünscht und werden bei gleicher Eignung/Befähigung/fachlicher Leistung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.

Schriftliche Bewerbungen (tabellarischer Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse, der Berufsabschlüsse, Beurteilungen, Referenzen, aktuelles Führungszeugnis usw.) sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag sind erbeten an:

Sport- und Freizeitbetrieb der Stadt Weißenfels

                                               Beuditzstraße 69a

                                               06667 Weißenfels

                                               Stichwort „ Bewerbung Fachangestellte/r für  Bäderbetriebe“

Die Bewerbungsfrist endet am 25.08.2021.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur erfolgt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Sollte dies nicht der Fall sein, werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Einstellungsverfahrens sowie Ablauf der Aufbewahrungsfrist gemäß § 15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) unter Einhaltung aller datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Für Fragen steht Ihnen die Betriebsleiterin, Frau Schikorr, unter der Telefonnummer 03443/ 3411-26 gern zur Verfügung. Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie auch als PDF-Dokument per E-Mail an viola.schikorr@sport-freizeit-weissenfels.de senden.

Schikorr

Betriebsleiterin

Sport- & Freizeitbetrieb der Stadt Weißenfels